FMB produziert als einer der größten Bandsägemaschinenhersteller in Europa unter anderem auch Rollenböcke – angetrieben und nicht angetrieben, Rollenbahnen - angetrieben und nicht angetrieben, sowie Rollenbahnen mit Messanschlägen (manuell und NC – gesteuert). Diese Einrichtungen werden in Verbindung mit diversen Sägemaschinen, Bohrmaschinen, Stanz- und Biegemaschinen eingesetzt. Damit wird ein effizienter Materialtransport und Materialpositionierung vor dem jeweiligen Arbeitsprozess (Sägen, Bohren, Stanzen und Biegen) gewährleistet.





APOLLO ist ein Hersteller von Profilstanzanlagen - Rohrstanzanlagen - Horizontalpressen die zu Multifunktionsmaschinen ausgebaut werden können - und von Profilbohranlagen (auch kombiniert mit Sägen). In diesem Zusammenhang produziert APOLLO auch leichte Rollenbahnen und NC – gesteuerte Materialvorschübe. Diese VORSCHUBEINRICHTUNGEN ermöglichen mit relativ geringen Investitionskosten Fertigungsabläufe zu automatisieren; sie dienen dazu das Sägen, Bohren, Stanzen/Scheren und Biegen automatisch ablaufen zu lassen.








CNOL 1M – sehr schwere Rollenbahnanlage mit NC – gesteuertem Anschlag für das Positionieren und Anschlagen von Material bis 2.000 kg/m, größte Materialbreite 850 mm, Rollen Ø 100 mm, in Verbindung mit einem angetriebenen Rollenbock kann das Material auch motorisch bis zum Anschlag transportiert werden (automatische Abschaltung, wenn das Material die Anschlagschiene berührt).





CNP 1M – schwere Rollenbahnanlage mit NC – gesteuertem Anschlag für das Positionieren und Anschlagen von Material bis 1.000 kg/m, größte Materialbreite 550 mm, Rollen Ø 70 mm, in Verbindung mit einem angetriebenen Rollenbock kann das Material auch motorisch bis zum Anschlag transportiert werden (automatische Abschaltung, wenn das Material die Anschlagschiene berührt).







RM-PEG – motorisierte Rollenbahnanlage für das motorische Vor- und Zurückschieben von Material bis 1.200 kg/m, größte Materialbreite 600 mm, Horizontalrollen Ø 89 mm, Vertikalrollen Ø 76 mm – Höhe 250 mm – Abstand zwischen den Vertikalrollen 1.000 mm, Rollenantrieb über einen Getriebemotor und Ketten – Antriebsleistung 1,1 kW,






MN und MN-NC – leichte Rollenbahnanlage mit Handkurbel für die Anschlagverstellung und Digitalanzeige für die Anschlagposition – oder mit NC – Steuerung (Abbildung unten), Anschlagen von Material bis 300 kg/m, größte Materialbreite 400 mm, Rollen Ø 50 mm.







RFP2A – mittelschweres Rollenbahnsegment für ein Materialgewicht von 1.000 kg/m – Länge 2.000mm – größte Materialbreite 550 mm,





C2 – Rollenbock mit einer Tragkraft von 750 kg, größte Materialbreite 550 mm.






RM – motorisch angetriebener Rollenbock mit der Möglichkeit die Rolle anzuheben, größte Tragkraft 1.500 kg, größte Materialbreite 780 mm.








SPEEDY ist ein NC – gesteuertes Vorschubsystem mit je einem elektronischen Aus- und Eingang für die Automatisierung von Bohr-, Säge-, Scher-, Stanz- und Biegeprozessen. Eine einfache Handhabung und Programmierung zeichnet das System SPEEDY aus.




Größtmögliche Vorschublänge 6.000 mm, größtes Materialgewicht je nach Ausführung zwischen 45 kg/m und 65 kg/m, maximale Vorschubgeschwindigkeit zwischen 7,5 m/min und 10 m/min, größter Materialquerschnitt Ø 100 mm bzw. 90 x 90 mm oder 150 mm x H 100 mm – also ideal für die Bearbeitung von leichten und mittelschweren Hohl- und Formprofilen, sowie von Rohren.





Die Werkstückklemmung erfolgt pneumatisch, der Antrieb des Vorschubschlittens erfolgt durch einen Servomotor und Zahnstange.






Ergänzend zu den Vorschubeinheiten liefert APOLLO auch Rollenbahnen für 150 mm Materialbreite und einer Tragkraft von zirka 70 kg/m.