Neu 2018 - TANGO und BOLERO

die besseren fünf Achsen Profilbearbeitungszentren mit 500 mm Sägeblatt






Die GEMMA GROUP hat das bewährte und vielfach verkaufte Profilbearbeitungszentrum TANGO weiterentwickelt und wesentlich verbessert. Die unter dem Markennahmen ABCD MACHINERY vertriebenen Maschinen wurden für eine effiziente Profil- und Paneelbearbeitung konstruiert. Entwicklungsziel war unter anderem die Maschinenstrukturen so zu verändern, dass alle gängigen Profil- und Paneelmaterialien auf einer Maschine bearbeitet werden können - Aluminium - Stahl - VA – Edelstahl - Buntmetalle - geschäumte Paneele bis 650 mm Breite - moderne Verbundmaterialien und natürlich sämtliche zerspanbare Kunststoffe.



Die BOLERO hat ein geschlossenes Fahrportal


Die „neuen“ Profilbearbeitungszentren TANGO und BOLERO, sind die besseren Profilbearbeitungszentren für die Fertigung von anspruchsvollen Bauteilen. Bezüglich der Präzision und Oberflächengüte der Bearbeitungen durch – Bohren – Gewindebohren – Senken – Fräsen – Sägen setzen TANGO und BOLERO neue Maßstäbe. Kraftvolle, dynamische und präzise Profilbearbeitungszentren (Stabbearbeitungszentren) für die Bearbeitung von Aluminium – Stahl – Edelstahl und andere zerspanbare Materialien wie z.B. Blech ummantelte geschäumte Torpaneele – auch in Edelstahl.




Lieferbar als drei- Achsen – vier- Achsen oder fünf- Achsen Bearbeitungszentren. Vor allem die Maschinen mit fünf- CNC – Achsen und einer kraftvollen 15 kW Frässpindel mit bis zu 24.000 U/min eröffnet in der Profilbearbeitung bisher nicht gekannte Dimensionen, durch das Sägen mit 500 mm Blattdurchmesser und der Option Fliessbohren und Fliessgewindebohren erweitert sich der Einsatzbereich der Maschinen wesentlich.




Nicht nur Aluminiumprofile können durch Sägen (Sägeblattdurchmesser bis 500 mm) bearbeitet werden, sondern auch Stahlprofile und Edelstahlprofile können in jeden freien Winkel gesägt werden - die Möglichkeit mit dem Sägeblatt das Profil bearbeiten zu können reduziert in vielen Fällen die Fertigungszeiten beträchtlich. Fliessbohren und Fliessgewindebohren in Stahl, Edelstahl und anderen Materialien wie Kupfer – Messing und Aluminium erweitert das Einsatzspektrum der TANGO und BOLERO Bearbeitungszentren.




Neu entwickelte, besonders schlank ausgeführte Spannerbrücken, (optional kann jede Spannerbrücke motorisch angetrieben und über die CNC positioniert werden, HICAM³ erkennt automatisch eine mögliche Kollision und verschiebt die Spannerbrücke) ermöglichen auch das Spannen von extrem kurzen Werkstücken.




Diese neuen besonders schlanken Spannerbrücken ermöglichen aber auch die sechs Seiten Fertigbearbeitung des Profilstabes (Profilbearbeitung von der Unterseite). Auf Wunsch werden die Maschinen für die Pendelbearbeitung mit vier pneumatisch kippbaren Profilanschlägen ausgestattet.






Ein mit dem Fahrständer (Modell TANGO) bzw. dem geschlossenen Fahrportal (Modell BOLERO) fest verbundenes, abgedecktes Werkzeugmagazin nimmt 12 Werkzeuge auf (daher sehr kurze Werkzeugwechselzeiten), auf Wunsch kann ein weiteres Werkzeugmagazin angebaut werden. YASKAWA® Antriebsmotore und Antriebsregler erlauben sehr hohe Achsen Verfahrgeschwindigkeiten und sehr hohe Achsenbeschleunigungswerte bei gleichzeitig hoher Achsen Positionier Wiederholgenauigkeit (auf besonderen Kundenwunsch sind Positioniergenauigkeiten bis zu ≤ 0,03 mm möglich – ein Novum bei Profilbearbeitungszentren). Die Kraftübertragung erfolgt in der Y – Achse und der Z – Achse über präzisions- Kugelrollspindeln und hochgenaue Linearführungen. In der X – Achse erfolgt die Kraftübertragung durch ein WITTENSTEIN® Reduktionsgetriebe – einer Präzisionszahnstange und groß dimensionierten Linearführungen. Eine von der Maschinensoftware überwachte Zentralschmieranlage schmiert sämtliche Führungen verlässlich und sorgt so für eine lange Labensdauer dieser Bauteile.




HICAM³ die wesentlich weiterentwickelte CAD/CAM – Software erleichtert in Verbindung mir der neuen OSAI® CNC – Steuerung, das Programmieren der TANGO und BOLERO Bearbeitungszentren. Die 3D - Simulation des Bearbeitungsprogramms lässt etwaige Programmierfehler sofort erkennen.