IVISION ist ein führender Hersteller von patentierten Absauganlagen für Späne und Stäube, abgesaugt wird direkt an der Quelle, also bei der jeweiligen Maschine – manuell von Hand, halbautomatisch oder vollautomatisch. IVISION hat Absauganlagen entwickelt für das Absaugen (und in der Folge Filtern der angesaugten Luft) von so unterschiedlichen Werkstoffen wie - Stahlspäne und Schwermetallspäne - Messing- und Buntmetallspäne - Aluminium- und Aluminiumverbundmaterialspäne - Holzspäne und Stäube (und holzähnliche Materialien) - Kunststoffspäne und Kunststoffpartikeln. Wir liefern von IVISION ein komplettes Programm an Absauggeräten und dem dazu notwendigen Zubehör.



 

IVISION produziert auch explosionsgeschützte Absauggeräte nach den ATEX Richtlinien 94/9/EG und 99/92/EG für explosionsgefährdete Bereiche bis ATEX 22.

 



 

 

VT360 Serie –

Behälterkapazität 38 Liter, für das Absaugen direkt an der Maschine mit integrierter pneumatischer Filterreinigung und visueller Füllstandsanzeige – ausgeführt entweder als Gerät mit Zentrifugalgebläse oder als Gerät mit Turbine und Seitenkanalverdichter, Motorleistung 1,5 bis 3,45 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 1.200 m³/h bei den Geräten mit Zentrifugalgebläse und 310 m³/h bzw. 380 m³/h bei den Turbinengeräten, Saugkraft 25/300/310 mbar, Abmessungen 0,63 x 0,6 x H 1,2 m bis 0,6 x 0,9 x H 1,04 m, Gewicht 85 kg bis 95 kg.



 

460S Serie –

Behälterkapazität 180 Liter pro Auffangsack, für das Absaugen von Holzstaub und Holzspänen – Kunststoffstaub und Kunststoffspänen, Motorleistung 1,5 bis 4 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 2.300 m³/h bis 4.300 m³/h, Saugkraft 25 bis 30 mbar, Abmessungen zirka 1,2 x 0,75 x H 2,5 m, Gewicht 95 kg bis 140 kg.


V460 Serie –

Behälterkapazität 100 Liter, für das Absaugen direkt an der Maschine mit integrierter pneumatischer Filterreinigung und visueller Füllstandsanzeige – ausgeführt als Gerät mit Zentrifugalgebläse, Motorleistung 1,5 und 2,2 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 1.200 m³/h bis 1.400 m³/h, Saugkraft 25 und 30 mbar, Abmessungen zirka 0,8 x 1 x H 1,5/1,8 m, Gewicht 100 kg.



 

T460 Serie –

Behälterkapazität 100 Liter, für das Absaugen direkt an der Maschine mit integrierter pneumatischer Filterreinigung und visueller Füllstandsanzeige – ausgeführt als Gerät mit Turbine und Seitenkanalverdichter, Motorleistung 2,2 und 7,5 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 310 m³/h bis 630 m³/h, Saugkraft 310 bis 630 mbar, Abmessungen zirka 0,8 x 1,1 x H 1,58 m, Gewicht 110 kg bis 175 kg.

 

V570 Serie –

Behälterkapazität 160 Liter, für das Absaugen direkt an der Maschine mit integrierter pneumatischer Filterreinigung und visueller Füllstandsanzeige – ausgeführt als Gerät mit Zentrifugalgebläse, Motorleistung 2,2 bis 11 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 1.400 m³/h bis 6.000 m³/h, Saugkraft 30 bis 30 mbar, Abmessungen zirka 0,8 x 1,3 x H 1,5/1,8 m, Gewicht 125 kg bis 220 kg.

T570 mit Zyklonabscheider

 

T570 Serie –

Behälterkapazität 160 Liter, für das Absaugen direkt an der Maschine mit integrierter pneumatischer Filterreinigung und visueller Füllstandsanzeige – ausgeführt als Gerät mit Turbine und Seitenkanalverdichter, Motorleistung 5,5 bis 18,5 kW, 230/400 Volt, Volumenleistung 550 m³/h bis 1.250 m³/h, Saugkraft 300 bis 350 mbar, Abmessungen zirka 0,9 x 1,3 x H 1,8 m, Gewicht 190 kg bis 320 kg.

 

Zubehör und Zusatzausstattung:



 

Zyklonabscheider sind notwendig wenn neben den Spänen auch feiner, leichter und flüchtiger Staub angesaugt wird. Der Zyklonabscheider sorgt dafür dass sich die Stäube nicht am Behälterboden absetzen sondern sich im Vorfilter des Zyklonabscheiders ansammeln.



 

Um die Sammelkapazität bei großen Späne Aufkommen zu vergrößern hat IVISION einen mobilen Sammelbehälter entwickelt mit einem Volumen von 1.000 Liter.



 

Um die gefüllten Auffangbehälter besser entleeren zu können hat IVISION eine Hebevorrichtung entwickelt welche ein Auskippen bzw. Entleeren der Auffangbehälter wesentlich erleichtert.






 

Um den Anschluss an die jeweilige Maschine einfach und unkompliziert realisieren zu können hat IVISION diverse Absaugarme entwickelt, damit ist es möglich die Absauggeräte direkt mit der Absaugglocke Maschine zu verbinden.

 



 

HEPA Filter (High efficiency Particulate Air) sind Filter welche Gesundheitsgefährdende Partikel im Mikronbereich aus dem Luftstrom auffangen, es gibt drei HEPA Kategorien L/M/H. Der Reinheitsgrad der aus dem Sauggerät kommenden Luft muss nach den HEPA Bestimmungen zwischen 85% Reinheit und 99,995% Reinheit liegen.



 

Touch Display IVISION, ein Zubehör welches es dem Bediener erleichtert den Zustand des Sauggerätes zu überwachen und zu bedienen.





 

Um mehrer Maschinen bzw. Absaugplätze zusammenfassen zu können hat IVISION sogenannte Zentralabsaugungen entwickelt. Diese werden zentral bedient und gesteuert durch eine PLC – Steuerung.